US-Vorwahlen: Geschlossene Gesellschaft

Sonntag, 24. April 2016 05:13

Telepolis, 20.04.2016

Hillary Clinton kann in New York einen Sieg gegen ihren Herausforderer Bernie Sanders erringen – dank eines äußerst restriktiven Wahlverfahrens

Die Kandidatin des demokratischen Parteiestablishments, Hillary Clinton, hat die Vorwahlen in New York mit einem deutlichen Vorsprung vor ihrem linken Konkurrenten Bernie Sanders für sich entschieden. Clinton konnte rund 58 Prozent der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen, während Sanders einen Wählerzuspruch von 42 Prozent errang.

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/48/48011/1.html

Hillary Clintons Nerven liegen blank

Freitag, 08. April 2016 14:28

Telepolis, 08.04.2016
In den USA zeichnet sich im Wahlkampf ein Linksruck ab, der im Kontrast zu der Entwicklung in Europa steht

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47899/1.html

Eskalation um Nagorny Karabach

Freitag, 08. April 2016 14:28

Telepolis, 03.04.2016
Taut nach mehr als zwei Jahrzehnten ein “eingefrorener” postsowjetischer Konflikt im Südkaukasus wieder auf, um zu einer Konfrontation zwischen Russland und der Türkei zu führen?

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47855/1.html

Rassistischer Sozialprotest?

Donnerstag, 24. März 2016 08:18

Telepolis, 24.03.2016
Wird die rechte Welle, die derzeit die Bundesrepublik heimsucht, tatsächlich von fehlgeleiteten sozialen Anliegen angetrieben, wie Teile der deutschen Sozialdemokratie behaupten?

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47766/1.html

Mit nationalem Sozialismus gegen die AfD?

Sonntag, 20. März 2016 20:52

Telepolis, 17.03.2016

Nach dem Durchmarsch AfD bei dem “Super-Wahlsonntag” wittern die national-sozialen Kräfte in der Linken Morgenluft

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47707/1.html

Erdogans Sender Gleiwitz

Freitag, 19. Februar 2016 08:11

Telepolis, 19.02.2016
Das Erdogan-Regime instrumentalisiert den Terroranschlag von Ankara, um seine Eskalationsstrategie in Syrien zu forcieren

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47451/1.html

Der Zombie und die Kulturindustrie

Montag, 15. Februar 2016 19:33

http://www.17grad.net/pages/168-zombies/

Welt am Rande des Weltkrieges?

Sonntag, 14. Februar 2016 16:25

Telepolis, 14.02.2016
Das türkische Regime bemüht sich nach Kräften, den Konflikt in Syrien zu eskalieren – und so den Nato-Bündnisfall auszulösen

Am 13. Februar starteten die türkischen Streitkräfte einen massiven Artilleriebeschuss der Stellungen der Demokratischen Kräfte Syriens (SDF), einer säkular-demokratischen Militärallianz kurdischer, sunnitischer und aramäischer Gruppen, die in den vergangenen Tagen bedeutende Geländegewinne im sogenannten Azaz-Korridor gegenüber islamistischen Militärformationen erzielen konnte. Die Kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG bilden das organisatorische Rückgrat dieser Allianz, die von den USA wie von Russland militärisch unterstützt wird.

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47402/1.html

Reicht´s der Mitte?

Donnerstag, 07. Januar 2016 08:43

konkret-magazin.de, 05.01.2016

“China-Schock”, “China-Risiko”, “China-Virus”: Der Crash an der chinesischen Börse versetzt die Kommentatoren in Aufruhr. In konkret 5/15 schrieb Tomasz Konicz über das schuldenfinanzierte Wachstum der Volksrepublik und deren drohenden Absturz.

Link: http://konkret-magazin.de/aktuelles/aus-aktuellem-anlass/aus-aktuellem-anlass-beitrag/items/reichts-der-mitte.html

Der Tahrir-Platz von Köln

Donnerstag, 07. Januar 2016 08:40

Telepolis, 05.01.2016
Abrechnung mit den landläufigen Illusionen in der Flüchtlingskrise

Es war die “dunkle Seite” der Massenproteste gegen das Mubarak-Regime in Ägypten: Hunderte von Frauen sind während der Proteste und Auseinandersetzungen auf dem zentralen Tahrir-Platz in Kairo Opfer von Übergriffen und Vergewaltigungen von Banden junger Männer geworden, berichtete die Zeit auf ihrer Onlinepräsenz im Juli 2013:

“Die Täter, die in Banden organisiert sind, gehen immer nach dem gleichen Muster vor. Sie umringen ihr Opfer, trennen es von seinen männlichen Begleitern, reißen der Frau die Kleider vom Leib und machen sich dann über sie her. Augenzeugen, die einschreiten wollen, werden zusammengeschlagen oder wüst beschimpft.”

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/47/47035/1.html