Deutsch

Linkspartei: Querfrontschrecken ohne Ende

06.06.2024 Ein unvollständiger Überblick über zehn Jahre Werbung für die AfD in der deutschen Linken. Die AfD habe nun mal in „vielen Punkten“ recht, sie fordere mitunter „das Gleiche wie wir“, wer die Gründer der Partei als bloße Populisten abstemple, mache es sich „zu einfach“. Punkt.1 Diese Interviewäußerung Sahra Wagenknechts stammt nicht etwa aus dem […]

Linkspartei: Querfrontschrecken ohne Ende Read More »

Aktualisierte Neuausgabe „Klimakiller Kapital“

29.05.2024 Wer hätte das gedacht? Die Erstauflage meines Buches Klimakiller Kapital ist tatsächlich vergriffen. Aus, Schluss, Ende, Schicht im Schacht. Eine zweite Auflage wird es in Buchform nicht mehr geben. Ich habe aber eine erweiterte und aktualisierte Neuausgabe als E-Book publiziert: für alle, unbedingt nachlesen wollen, weshalb der Kapitalismus überwunden werden muss, um der Zivilisation

Aktualisierte Neuausgabe „Klimakiller Kapital“ Read More »

Wagenknechts rechte Hegemonie

21.05.2024 Die bisherigen Positionierungen des Führungspersonals des BSW demaskieren diese Formation als einen rechten Hegemonieverstärker. Wozu braucht es ein „Bündnis Sahra Wagenknecht“, wenn es schon eine AfD gibt? Ein gängiges Argument, das vor allem konservative Sympathisanten des BSW vorbringen, geht davon aus, dass diese Formation die AfD bei Wahlen schwächen wird, da es inhaltliche Überschneidungen

Wagenknechts rechte Hegemonie Read More »

Vortrag: Querfront als Krisenideologie

17.05.2024 Auf diesem neumodischen „YouTube“ – dort, wo den Kids heutzutage jegliches Lesevermögen ausgetrieben wird – findet sich nun mein Vortrag zur Querfront als Krisenideologie, den im März 2024 in Berlin hielt. Ton ist etwas mau, müsste aber noch hörbar sein. Das Referat wurde im Rahmen einer Info-Veranstaltung anlässlich des Querfront-Ostermarsch 2024 gehalten. Organisiert wurde

Vortrag: Querfront als Krisenideologie Read More »

Ukraine: Ausweitung der Kampfzone

17.05.2024 Russland ist bei seinem Abnutzungskrieg bestrebt, der Ukraine mittels einer militärischen Eskalationsstrategie bald das Rückgrat zu brechen. Inzwischen sprechen es auch ukrainische Stellen offen aus.1 Die militärische Lage der Ukraine ist verzweifelt. Spätestens mit der Eröffnung der neuen Front im Oblast Charkiw scheint die ukrainische Armee kaum noch in der Lage zu sein, dem

Ukraine: Ausweitung der Kampfzone Read More »

Querfront und Klasse

Aus welchen Schichten rekrutieren sich die einflussreichen Sympathisanten und Förderer Wagenknechts? 16.05.2024 Ein Millionär reicht vollkommen – mehr braucht es offenbar kaum, um in Deutschland eine anständige populistische Partei zu gründen, die den durch Massenmedien (praktischerweise im Millionärsbesitz befindlich) geformten Volkswillen exekutieren soll. Bevor die Multimillionärin Sahra Wagenknecht ihr „Bündnis Sahra Wagenknecht“ (BSW) gründete, konnte

Querfront und Klasse Read More »

E-Book: Querfront – Altlinke auf dem Weg zur Neuen Rechten

14.05.2024 Mein neues E-Book, das sich mit dem Krisenphänomen der Querfront beschäftigt, ist ab heute bei den üblichen Verdächtigen erhältlich. Hier, zur Einstimmung auf die spannende Lektüre, der Werbetext: Als ob sie die alte Totalitarismus-These wahrmachen wollten, verbreiten Teile der deutschen Linken schon seit mehr als einem Jahrzehnt Ressentiments und Narrative der Neuen Rechten und

E-Book: Querfront – Altlinke auf dem Weg zur Neuen Rechten Read More »

China – das bessere Deutschland?

Getrieben von einer Binnenkrise, baut China die »grüne« Exportwirtschaft aus. Und orientiert sich damit an deutschen Wirtschaftskonzepten. jungle world, 02.05.2024 (erschien unter dem Titel „Mach deine Nachbarn zu Bettlern“) Solarmodule, Elektroautos und Batterien werden immer günstiger. Ist er also doch realisierbar, der sagenumwobene »grüne« Kapitalismus? Eher nicht. Und der profane Grund dafür ist, dass diese

China – das bessere Deutschland? Read More »

Zwei Wege im Schla­massel

China reguliert und Argentinien de­reguliert in der Krise Inflation oder Deflation? Marktextremismus oder Staatskapitalismus? Argentinien und China illustrieren die verschiedenen Verlaufsformen, die die Weltkrise des Kapitals nehmen kann. 06.05.2024, Veröffentlicht im iz3w-Heft 402 Sei umarmt, Marktchaos! Dies scheint das inoffizielle Motto des rechtslibertären Präsidenten Argentiniens, Javier Milei, zu sein. Der selbsternannte Anarchokapitalist und Liebhaber seiner

Zwei Wege im Schla­massel Read More »

Textserie KI und Kapital

26.04.2024 Künstliche Intelligenz und Kapital (2017) In der vom Silicon Valley herbeigesehnten Singularität käme das automatische Subjekt zu sich selbst. KI und Kulturindustrie Der durch die KI-Industrie ausgelöste Technologieschub wird die Ideologieproduktion in den Zentrumsgesellschaften des Weltsystems umwälzen. KI und Krisenverwaltung Kontrolle, Marginalisierung, Ruhigstellung oder Aufstandsbekämpfung – KI-Systeme sind prädestiniert dafür, die Weltkrise des Kapitals

Textserie KI und Kapital Read More »

Mehr Hunger, mehr Durst

Wegen des Booms der Künstlichen Intelligenz steigt der Bedarf der IT-Branche an Energie und Wasser enorm an. NGOs befürchten zudem eine Flut an Desinformation nicht zuletzt über den Klimawandel. jungle world, 18.04.2024 Wie viel Energie verbrauchen eigentlich die boomenden Systeme der Künstlichen Intelligenz (KI), insbesondere die großen Sprachmodelle wie Chat GPT oder Gemini (früher Bard),

Mehr Hunger, mehr Durst Read More »

E-Book: Faschismus im 21. Jahrhundert | Skizzen der drohenden Barbarei (EPUB)

Erweiterte und aktualisierte Neuausgabe Wohin treiben die beständig nach rechts abdriftenden Gesellschaften in den Zentren des kapitalistischen Weltsystems? Mit jeder neuen Wahl scheint der Durchmarsch der Neuen Rechten unaufhaltsam voranzuschreiten. Die Verrohung des öffentlichen Diskurses, die zunehmende rechte Gewalt, die rasch voranschreitende Aushebelung bürgerlicher Grundrechte – sie lassen Erinnerungen an den Vorfaschismus der 30er Jahre

E-Book: Faschismus im 21. Jahrhundert | Skizzen der drohenden Barbarei (EPUB) Read More »

KI als der finale Automatisierungsschub

konicz.info, 20.04.2024 Die breite Implementierung von Systemen Künstlicher Intelligenz in der Arbeitsgesellschaft wird den inneren, prozessierenden Widerspruch des Kapitals auf die Spitze treiben. (KI und Kapital, Teil 3) „The Internet? Is that thing still around?“ Homer Simpson, Dezember 19991 Auf die Euphorie folgten der Katzenjammer und die Enttäuschung. Mit der Durchsetzung des Internets zur Jahrtausendwende

KI als der finale Automatisierungsschub Read More »

Wie es ist, bleibt es nicht

jungle world, 11.04.2024 Die Degrowth-Bewegung könnte wertvolle Impulse zur Etablierung eines radikalen Krisenbewusstseins liefern – wenn sie einen Begriff vom Kapital und dem unausweichlichen Transformationskampf hätte. Eine breite linke Debatte über Degrowth-Konzepte und eine sogenannte Postwachstumsökonomie scheint dringend notwendig, allein schon für einen Bruch mit der archaischen sozialdemokratischen und traditionsmarxistischen Ideologie, die vor dem Hintergrund

Wie es ist, bleibt es nicht Read More »

Klimakiller vergriffen.

12.04.2024 Liebe Leute, mein Buch Klimakiller Kapital ist laut Verlag vergriffen. https://www.mandelbaum.at/buecher/tomasz-konicz/klimakiller-kapital Es gibt noch ein paar Restexemplare im Einzelhandel oder beim Verlag, aber eine zweite Auflage wird es nicht mehr geben. Wer Interesse hat, das Buch so richtig Old-School in Papierform zu lesen, der sollte jetzt zugreifen. Eventuell bringe ich das Buch Mitte des

Klimakiller vergriffen. Read More »

Putins „ukrainische Fenster“

Der Kreml scheint die Ukraine für den mörderischen Anschlag in Moskau verantwortlich machen zu wollen. (Update) 23.03.2024 Derzeit ist schlicht nicht ermittelbar, wer tatsächlich den Massenmord in einer Moskauer Konzerthalle organisiert hat, dem mehr als 140 Menschen zu Opfer fielen. Entscheidend aber ist, wie die russische Machtvertikale darauf reagieren wird. Wie wird der Kreml diesen

Putins „ukrainische Fenster“ Read More »

KI und Krisenverwaltung

Kontrolle, Marginalisierung, Ruhigstellung oder Aufstandsbekämpfung – KI-Systeme sind prädestiniert dafür, die Weltkrise des Kapitals zu managen. (KI und Kapital, Teil 2) 23.03.2024 Eine besonders effektive Methode des vom Aussterben bedrohten Genres des subversiven Science-Fiction-Horrors besteht darin, die gegebene spätkapitalistische Realität nur geringfügig zu überspitzen, nur einige Momente der Gesellschaft ins Reich der Fiktion zu überführen.

KI und Krisenverwaltung Read More »

Ukraine: Eskalation oder Kapitulation?

Die Ukraine ist dabei, den Krieg zu verlieren. Wird der Westen intervenieren, um einen strategischen Sieg Russlands zu verhindern – auch bei einem drohenden Atomkrieg? 22.03.2024 In den nächsten Wochen wird sich der weitere Verlauf des Krieges um die Ukraine entscheiden. Inzwischen ist den meisten Beobachtern klar, dass die ukrainische Armee dem Ansturm der russischen

Ukraine: Eskalation oder Kapitulation? Read More »

Was ist Krisenideologie?

21.03.2024 Ein kurzer Blick auf die Mechanismen spätkapitalistischer Krisenverarbeitung. „tried to save myself but myself keeps slipping away“ nine inch nails, into the void1 Ideologie ist Rechtfertigung. Sie ist das verzerrte, von den Gesellschaftsmitgliedern alltäglich neu reproduzierte Abbild einer irrationalen gesellschaftlichen Realität, die letztendlich nicht gerechtfertigt werden kann. Ideologie vermag es, die Gesellschaftsmitglieder mit den

Was ist Krisenideologie? Read More »

Veranstaltung zur Neuen Rechten/Querfront

Am 29. März werde ich in Berlin zum Themenkomplex Neue/Rechte Querfront referieren. 29.03.2024 (Karfreitag) 18:00 Uhr Neue Rechte / QuerfrontEine Diskussions-Verantstaltung der Antiverschwurbelten Aktion in Zuammenarbeit mit dem Register Friedrichshain-KreuzbergInput: Tomasz Konicz, Journalist und Buchautor aus HannoverAktuelles Buch: Faschismus im 21. Jahrhundert | Skizzen der drohenden Barbarei Adresse: Register Friedrichshain – Kreuzberg, Kreutzigerstraße 23, 10247

Veranstaltung zur Neuen Rechten/Querfront Read More »

Argentinien: Back to the Roots?

Versorgerin #141, März 2024 Die verwilderte Form des Neoliberalismus, die derzeit in Argentinien wütet, erinnert Tomasz Konicz an dessen brutale Durchsetzungsgeschichte. Javier Gerardo Milei, Argentiniens neuer rechtslibertärer Präsident, scheint wild entschlossen, die tiefe sozioökonomische Krise seines Landes voll auszunutzen. Mittels der üblichen neoliberalen Schocktaktik, mit der in Krisenzeiten immer wieder Sozialkahlschlag, Deregulierung und Privatisierung durchgepeitscht

Argentinien: Back to the Roots? Read More »

KI und Kulturindustrie

Der durch die KI-Industrie ausgelöste Technologieschub wird die Ideologieproduktion in den Zentrumsgesellschaften des Weltsystems umwälzen. 05.03.2024 Dieser Text ist Teil des E-Books „Krisenideologie. Wahn und Wirklichkeit spätkapitalistischer Krisenverarbeitung„, das Anfang März publiziert wurde. Er habe „alles verloren“, was seinen Job ausmachte, klagte schon vor rund einem Jahr ein 3D-Künstler auf der Nachrichtenplattform Reddit, nachdem eine

KI und Kulturindustrie Read More »

E-Book: Krisenideologie – Wahn und Wirklichkeit spätkapitalistischer Krisenverarbeitung

04.03.2024. Erweiterte und aktualisierte Neuausgabe. Das kapitalistische Weltsystem befindet sich seit Jahren in einer schweren, systemischen Krise, die eine ökonomische und ökologische Dimension aufweist. Doch anstelle eines globalen Aufbruchs, einer Suche nach Alternativen, verhärteten sich nur die bestehenden Weltanschauungen und Ressentiments. Aufkommender Nationalismus und Chauvinismus, Krisenignoranz, blanker Hass auf Minderheiten, autoritäre Tendenzen und stoisches Festhalten

E-Book: Krisenideologie – Wahn und Wirklichkeit spätkapitalistischer Krisenverarbeitung Read More »

Kurze Anfrage wegen E-Book

Liebe Leute, wäre jemand in der Lage, mein neues Ebook in ein EPUB-Format zu bringen, das die Veröffentlichung über Epubli ermöglicht?Was ich brauche: Es geht darum, eine Word-Datei oder Libreoffice Datei in EPUB umzuwandeln, um es Ich benutze Debian 12.Ich habe meine rund 200 Seiten lange Textdatei bereits erfolgreich über Kindle veröffentlicht, keine Probleme.Doch Epubli

Kurze Anfrage wegen E-Book Read More »

Natotruppen in die Ukraine? (Update)

Nato-Staaten diskutieren Formen direkter militärischer Intervention in der Ukraine. Kreml warnt vor Großkrieg. 27.02.2024 Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico gab am Montag alle diplomatische Zurückhaltung auf. Der als prorussisch geltende Regierungschef erklärte kurz vor dem europäischen Gipfeltreffen in Paris, dass mehrere Staaten der Nato und der Europäischen Union Schritte zur direkten militärischen Intervention in der

Natotruppen in die Ukraine? (Update) Read More »

Westen vor Intervention in der Ukraine?

27.02.2024 Auf dem Weg in den atomaren Schlagabtausch: Laut Aussagen des slowakischen Ministerpräsidenten Fico diskutieren Nato-Staaten Formen direkter militärischer Intervention in der Ukraine. Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico gab am Montag alle diplomatische Zurückhaltung auf. Der als prorussisch geltende Regierungschef erklärte kurz vor dem europäischen Gipfeltreffen in Paris, dass mehrere Staaten der Nato und der

Westen vor Intervention in der Ukraine? Read More »

Von ökonomischen und ökologischen Sachzwängen

Die Wirtschaft oder das Klima – wo sind in der kapitalistischen Klimakrise die entscheidenden Sachzwänge zu verorten? 23.02.2024 Es brennt lichterloh an der deutschen Wirtschaftsfront.1 Immer mehr Unternehmen und Konzerne kündigen Entlassungen oder Betriebsverlagerungen an, während Ökonomen und Verbände vor einer „Deindustrialisierung“ der Bundesrepublik warnen. Konzerne wie Miele, Continental, Bosch, Volkswagen, BASF oder Bayer sorgten

Von ökonomischen und ökologischen Sachzwängen Read More »

Freiheit für die Lieferkette

Die FDP hat die europäische Lieferkettenrichtlinie erfolgreich sabotiert. jungle world, 15.02.202 Deutschlands Wirtschaftsverbände haben mal wieder ihre Interessen auf EU-Ebene durchsetzen können. Das Votum über das Lieferkettengesetz der EU, über das nach langwierigen Verhandlungen am 9. Februar im Rat der Europäischen Union abgestimmt werden sollte, wurde verschoben. Nachdem Deutschland angekündigt hatte, dem Gesetz nicht zuzustimmen,

Freiheit für die Lieferkette Read More »

Vom Boom bleiben die Ruinen

Ein Gericht in Hongkong hat die Abwicklung des hochverschuldeten zweitgrößten Immobilienkonzerns Chinas, Evergrande, verfügt. Die Krise im Bausektor zeigt, dass die üblichen Methoden des chinesischen Staats, mit wirtschaftlichen Problemen umzugehen, immer weniger funktionieren. jungle world, 15.02.2024 Höher! Weiter! Schneller! Die aufgeblasene Immobiliensektor Chinas stellt immer neue Rekorde auf – auch in der Phase, in der

Vom Boom bleiben die Ruinen Read More »

Nach oben scrollen