9. Mai in Cherson: Hitler als „Befreier“ der Ukraine (korrigiert)

Es ist einfach unglaublich, welchen braunen Abschaum der – auch von Berlin tatkräftig unterstützte – Umsturz in der Ukraine an die Macht gespült hat. Der Gouverneur des Bezirks Cherson bezeichnete Hitler bei einer offiziellen Feier anlässlich des Sieges über Nazideutschland als einen „Befreier“ der Ukraine. Und solchen Läuten schüttelt der deutsche Außenminister die Hand – vielleicht ist das ja inzwischen auch nur noch konsequent?
Hier das Video, mitsamt der couragierten Reaktion einer Antifaschistin:
https://www.youtube.com/watch?v=A05s6GrztbQ

Ich muss diesen Bericht korrigieren: Der Gouverneur wollte in seiner Ansprache „nur“ die Kollaborateure Nazideutschlands in der Ukraine (UPA und Co.) reinwaschen, und als historische Vorbilder für den Kampf gegen eine angeblich drohende russische Invasion aufbauen – er hat Hitler nicht explizit als einen Befreier der Ukraine tituliert, diesen aber mit Putin gleichgesetzt.

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.