Braun von KSK bis USK?

Telepolis, 01.04.2019

Der von rechten Netzwerken durchsetzte Staatsapparat der Bundesrepublik scheint denkbar schlecht aufgestellt, um der zunehmenden rechtsextremen Gefahr zu begegnen

Beinahe im Wochenrhythmus kommen neue Details über rechte Umtriebe im bundesrepublikanischen Staat ans Tageslicht. Mitte März war es das Unterstützungssonderkommando (USK) in Bayern, das von einem handfesten Rechtsextremismus-Skandal erschüttert wurde.

Link: https://www.heise.de/tp/features/Braun-von-KSK-bis-USK-4355668.html

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.