Polen hofft auf Obamas Vertragstreue

„Der Freitag“, 11.04.2009
Ob die Amerikaner ihr Raketenabwehrsystem in Polen stationieren werden, wie vertraglich vereinbart, ist für den Politikwissenschaftler Andrzej Sakson nicht mehr sicher

Der Freitag: Barack Obama scheint einen Verzicht auf die in Polen und Tschechien geplante Raketenabwehr zu erwägen. Wie groß sind in Ihren Augen die Chancen, dass die Amerikaner ihren Raketenschild errichten?

Andrzej Sakson: Die Radaranlagen in Tschechien sowie die Raketenabwehr in Polen hängen ganz von der Politik der neuen Administration in Washington ab. In Warschau hört man Stimmen, wonach sich die USA wegen ihrer Öffnung gegenüber Moskau aus dem Projekt zurückziehen möchten. Kurz gesagt, sie verkaufen die Tschechen und Polen im Tausch für die Hilfe Moskaus im Iran-Konflikt.

Das restliche Interview findet sich unter:

http://www.freitag.de/politik/0915-polen-raketenabwehr-obama

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.