Tagung Klagenfurt

Am 8. und 9. November nehme ich an einer Tagung in Klagenfurt teil, die sich auf die Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise begeben will. Der Titel der Tagung: „Wozu Arbeit? Solidarische Ökonomien und Commons – neue Formen des Tuns für ein Gutes Leben“. Tagungsort: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Mensagebäude, HS 8 und HS 9.

Näheres unter: kärnöl.at und postwachstum.de.

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.