Ost oder West?

Telepolis, 09.07.2018

Der globale Handelskrieg wird die exportfixierte Bundesrepublik in Mitleidenschaft ziehen. Deren politische Klasse steht nun vor einer strategischen Entscheidung

Es war ein dramatischer Appell, mit dem sich der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang an die deutschen Funktionseliten wandte, um diese zu einer eindeutigen Positionierung im voll ausbrechenden globalen Handelskrieg zu bewegen. In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) forderte Li Keqiang die Bundesrepublik auf, gemeinsam mit der Volksrepublik China die „auf Regeln basierende multipolare Weltordnung“ zu verteidigen – gegen die USA des Donald Trump.

Link: https://www.heise.de/tp/features/Ost-oder-West-4104668.html

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.