Erklärung Rubikon

Mitte September 2017 habe ich einen Text über die AfD auf dem Internetportal „Rubikon“ publiziert. https://www.rubikon.news/artikel/neoliberal-und-fremdenfeindlich Vor kurzem, im Zuge der hochkochenden Auseinandersetzungen um Querfrontbestrebungen innerhalb der Linken, habe ich erfahren, dass es sich bei diesem Portal um eine Publikation aus dem Querformatsspektrum handelt, die Verbindungen zu dem Verschwörungsideologen Ken Jebsen unterhält. Hiermit distanziere ich mich in aller Deutlichkeit von dieser Internetplattform, wie von dem gesamten Spektrum, das eine verhängnisvolle Rolle bei der derzeitigen Rechtsentwicklung in der Bundesrepublik spielt.

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.