Mad Max im Zweistromland

Telepolis, 27.05.2013
Das um sich greifende Chaos in der arabischen Welt markiert die jüngste Phase der fortschreitenden Desintegration des kapitalistischen Weltsystems

Die Wahrnehmung des Demonstrationsrechts im „postrevolutionären“ Libyen kann zu einem ähnlichen Himmelfahrtskommando ausarten, wie es auch während der jahrzehntelangen Herrschaft des Revolutionsführers Muammar al-Gaddafi der Fall war. Ein Demonstrationszug, der in der libyschen Hauptstadt Tripolis gegen das überhandnehmende Milizwesen protestierte, wurde am 11. Mai brutal von Milizionären angegriffen. Die Freischärler hätten viele Demonstrationsteilnehmer zusammengeschlagen und etliche jüngere Männer verschleppt. „Wir haben keine Ahnung, wer sie mitnahm und wo sie jetzt sind“, klagte ein Demonstrant.

Link: http://www.heise.de/tp/artikel/39/39202/1.html

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.