China und die Unmöglichkeit nachholender Modernisierung

Oxiblog, 10.12.2020

China ist mittlerweile der mit Abstand größte Emittent von Treibhausgasen. Trotz aller Programme zum Aufbau regenerativer Energien ist die staatskapitalistische Wirtschaft des Landes für knapp 30 Prozent des globalen Ausstoßes von Kohlendioxid verantwortlich. Daran zeigt sich, dass Kapitalismus und Klimaschutz unvereinbar sind – nicht nur in Schwellenländern.

Link: https://oxiblog.de/klimakrise-und-china/

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.