Nationalsozial in den Wahlkampf?

Telepolis, 22. Dezember 2016

Die Frontfrau der Linkspartei provoziert weiterhin mit rechtspopulistischen Sprüchen. Linkspartei droht, zu einem politischen Oxymoron zu verkommen

Sahra Wagenknecht, Spitzenkandidatin der Linkspartei im langsam aufziehenden Bundestagswahlkampf, kann das Fischen im braunen Sumpf einfach nicht lassen. Die rechtspopulistischen Sprüche der “linken” Spitzenpolitikerin die eindeutig die Ressentiments der aufsteigenden deutschen Rechten bedienen, sorgten bereits im vergangenen Sommer für heftige Auseinandersetzungen in der Linkspartei (Die Sarrazin der Linkspartei).

Link: https://www.heise.de/tp/features/Nationalsozial-in-den-Wahlkampf-3580672.html

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.